Hasentrommeln

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Persönliches

Dr OM mit Klanglabor

Otto (Dr OM) Maier,  wuchs an einem heiligen Ort Heiliger Ortauf, dessen Spiritualität schon vor 2000 Jahren die Menschen in magischen Ritualen zum Singen, Tanzen und Trommeln inspirierte.

Damit war für ihn der Grundstein gelegt sich der Musik zu widmen.

Er begann früh sich mit den Musikkulturen aus aller Welt zu beschäftigen und entdeckte dabei seine Liebe zur Rhythmik.

Durch lange Studienaufenthalte in Afrika, Amerika und Asien erwarb er das Handwerkszeug zum fantasievollen Percussionisten, dessen Fähigkeiten auch in Europa verfeinert wurden durch Unterricht bei: Hakim Ludin, Martin Verdonk, Puma Hohberg und Larthey Larko.

Diverse Bandprojekte mit unterschiedlichen Stilrichtungen prägten die individuelle Vielfalt des Musikers, dessen Herz sich allerdings den afro-caribischen Rhythmen verschrieben hat.

 

Otto (Dr OM) Maier grew up close to a holy site, where magic rituells where held. This spirituel environment inspired people for centuries in form of song, dance and drummer music.

That set the cornerstone for Otto, who decided there to dedicate his life to music.

He started early on, devoting his attention to music cultures from all over the world and discovered his love for rhythm.

During his long academic stay in Afrika, America and Asia he acquired the tools of being an imaginative percussionist who’s abilities were refined in Europe through lesseons at:

Hakim Ludin, Martin Verdonk, Puma Hohberg and Larthey Larko.

Diverse bandprojects with various stildirections formed the musicians individual variety, although his heart belongs to the afro-cuban rhythm